HT_Logo.png

tel.png

emailtr.png

german strap.png

English   l   Deutsche   l   Español

blogtext.png

linebreak.png

H T BRIGHAM AUF DER SUBCON

H T Brigham, der Metallpressteile-Hersteller, stellte auf der Subcon aus, die parallel zur Automechanika veranstaltet wird und die einzige britische Fachmesse ist, die sich auf Fertigungs-Lieferketten...

Read More >>

linebreak2.png

TJW LIMITED UNTERSTÜTZT H T BRIGHAM BEI DER LAUFENDEN VERBESSERUNG

H T Brigham hat sehr eng mit Trevor Wing, einem Business Development Coach von der Fa. TJW Limited, zusammengearbeitet. Im Bereich der verfahrenstechnischen Überwachung...

Read More >>

linebreak2.png

facebook.jpgtwitter.jpgyoutube.jpggoogleplus.jpg

EXPERTISE, DIE SIE BEI TIFEZIEHPRESSTEILEN BENÖTIGEN

Metallstanzteile werden nur dann als tiefgezogen angesehen, wenn die Tiefe der Komponente mehr als das 1,5-Fache ihres Durchmessers misst. Typischerweise dient das Tiefziehverfahren zur Herstellung von Komponenten, die tiefer sind, als bei allgemeinen Metallstanzverfahren möglich ist.

Das Tiefziehen ist ein sehr anspruchsvolles Verfahren. H T Brigham setzt hochmoderne Tiefzieh-Stanztechnik für größtmögliche Effizienz zu geringstmöglichen Kosten ein. Das Verfahren erzeugt Metallkomponenten mit minimalem Abfall und ist oft kostengünstiger als das traditionelle Bearbeiten, Gießen oder Formen von Teilen.

Durch die mechanische Wirkung eines Gesenks, mit dem das Metall um einen Stempel herum geformt wird, geht Metall stufenweise in eine 3D-Form über. Das Tiefziehen beinhaltet mehrere Phasen, und das Endergebnis ist ein Bauteil mit höherer Festigkeit als der verwendete Grundwerkstoff.

Wir beraten Sie gerne über das bestmögliche, auf Ihre Komponente/Anwendung abgestimmte Produktionsverfahren und können Ihnen durch rationellere Fertigung oft Zeit und Geld sparen. Beispielsweise können wir empfehlen, eine Mehrkomponentenbaugruppe durch ein einziges Tiefziehstanzteil abzulösen, wodurch teure sekundäre Arbeitsgänge entfallen. 

VORTEILE

Tiefziehstanzteile sind oft fester und kostengünstiger als durch alternative Verfahren hergestellte Komponenten

Komplexe Komponentenentwürfe sind durch Tiefziehstanzen mit Stufen- und Transferwerkzeugen möglich, wobei sekundäre Arbeitsgänge oft entfallen

Wiederholbarkeit von Charge zu Charge gewährleistet Einheitlichkeit der Komponenten und hohe Qualität

Auf 70-jährige Erfahrung mit Tiefziehstanzteilen gestützt kann H T Brigham Tiefziehteile nach Maß aus fast jeder Metallsorte herstellen, darunter weniger gebräuchliche, auf Ihre konkrete Anwendung abgestimmte Güteklassen.

Tiefziehpressteile kommen oft in der Automobilindustrie, Medizintechnik und Lebensmittelverarbeitung zur Anwendung, typischerweise in Form von Kappen, Hüllen/Gehäusen und Kanistern. Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Tiefziehen das richtige Fertigungsverfahren für Ihre Metallpressteile ist, dann ist unser Team Ihnen gerne behilflich.

H T Brigham & Co Ltd
Station Road  l  Coleshill  l  Birmingham
West Midlands  l  B46 1JQ

Tel: +44 (0) 1675 463882
Fax: +44 (0) 1675 467441

General: admin@htbrigham.co.uk  l  Der Umsatz: enquiries@htbrigham.co.uk

footlogo.png

english.pngdivider.pnggerman.pngdivider.pngspanish.png

H T Brigham & Co Ltd
Station Road  l  Coleshill  l  Birmingham
West Midlands  l  B46 1JQ

Tel: +44 (0) 1675 463882
Fax: +44 (0) 1675 467441
General: admin@htbrigham.co.uk
Der Umsatz: enquiries@htbrigham.co.uk

mobileiso.png
mobilegplus.jpgmobileyotube.jpgmobiletwitter.jpgfaceboook

ENGLISH    l    DEUTSCHE    l    ESPANOL